Immobilien-Suche

Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 10781 Berlin, Gleditschstr.

Rückseite_1
Rückseite_2
Rückseite_3
treppenhaus
Dach
Dach_1
zugang_dach
zugang_dach_1
zugang_dach_2

Gutachten

Bei Interesse senden wir Ihnen die folgenden Gutachten/Exposés per Mail. Füllen Sie dazu das folgende Formular aus.
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1964, letzte Modernisierung: 1984, Aufteilungsplan: 20, Miteigentumsanteil: 16,01%, Dachgeschoß, Wohnfläche: 160m², Terrasse, Stellplatz, Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des mit der Vermarktung beauftragten Maklers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.
Objekt-ID:
771228
Objektart:
Eigentumswohnung
Verkehrswert:
567.000 €
Was kostet die Immobilie ?
Adresse:
Straße und Hausnummer:
Gleditschstr. 64
PLZ und Ort:
10781 Berlin
Ansprechpartner:
Objektbezogene Daten:
Wohnfläche in m²:
160
Balkon/Terrasse Art:
Terrasse
Grundstücksfläche in m²:
608
Garage/Stellplatz Art:
Stellplatz
Baujahr:
1964
Letzte Modernisierung:
1984
Heizungsart:
Zentralheizung
Sonstige Informationen zum Objekt:
Bei diesem Objekt handelt es sich um eine geplante Eigentumswohnung in einem vollunterkellertem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 19 Wohnungen. Das Gebäude wurde als 5-geschossiges Wohnhaus in den 1960er Jahren errichtet. Die Teilung nach WEG erfolgte 1985.

In 2016 erfolgte eine Änderung der Teilungserklärung zur Aufstockung des Dachgeschosses und Bildung einer weiteren Wohneinheit Nr. 20.

Gemäß dieser neuen Teilungserklärung wurde im Dachgeschoss eine 160m² große Eigentumswohnung mit Balkon und Dachterrasse geplant.
Der Wohnung ist weiterhin ein Sondernutzungsrecht für den Stellplatz STP2 sowie den Kellerraum MK20 zugeordnet.

Die Voraussetzungen für den Bau sind gemäß WEG-Beschluss erfolgt und durch die erfolgte Änderung der Teilungserklärung auch fixiert.
Eine diesbezügliche Baugenehmigung wurde ebenfalls erteilt.

Die Wohnung selbst wurde baulich aber noch NICHT hergestellt.
Aufgrund des Zwangsversteigerungsverfahrens ist die Herstellung der Wohneinheit erwerberseitig vorzunehmen.

Der Miteigentumsanteil an dem 608m² großen Grundstück beträgt 1.601/10.000.
Lage:
Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,7 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands und zählt zu den dynamischen Wirtschaftsregionen Europas. Die Hauptstadt verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur, eine hochmoderne Telekommunikationsstruktur, sowie eine exzellente Wissenschafts- und Forschungslandschaft. Die Wirtschaftsstruktur entwickelt sich positiv.

Das Objekt selbst befindet sich im Stadtteil Schöneberg.
Das Umfeld ist von Wohn- und Geschäftshäusern in geschlossener Bauweise geprägt. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist bedingt durch die Großstadtlage sehr gut und auch Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar.

Insgesamt handelt es sich um eine gute Berliner Stadtteilage.
Informationen zur Versteigerung:
Amtsgericht:
Amtsgericht Berlin-Schöneberg
Aktenzeichen:
0076K0059/2020
Grundbuch:
Schöneberg
Blattnummer:
34508
Datum:
Termin noch nicht bekannt
Tel. des Amtsgerichts:
030--90186 -0
Ihr Ansprechpartner für diese Immobilie:
Firma:
A4RES Advisory GmbH
Tel.:
(03591) 326600
Fax:
(03591) 3266090
Email:
vermarktung@a4res.de
Versteigerung:

Zurück zu den Suchergebnissen

Weitere Informationen anfordern

Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 10781 Berlin, Gleditschstr.