Immobilien-Suche

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 67699 Heiligenmoschel, Römerstr.

21927941
21927921
21927911
21927901

Gutachten

Bei Interesse senden wir Ihnen die folgenden Gutachten/Exposés per Mail. Füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

Der Gutachten/Exposeabruf ist bei diesem Objekt ohne Einverständnis Ihrer Kontaktdatenweitergabe leider nicht möglich.

Einfamilienhaus, Baujahr: ca. 1844, 1 Etage(n), Wohnfläche: 110m², Nutzfläche: 71m², Zimmer: 4, Keller, Schuppen, Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des Gläubigers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.
Objekt-ID:
728016
Objektart:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
57.500 €
Was kostet die Immobilie ?
Adresse:
Straße und Hausnummer:
Römerstr.
PLZ und Ort:
67699 Heiligenmoschel
Ansprechpartner:
Objektbezogene Daten:
Wohnfläche in m²:
110
Nutzfläche in m²:
71
Anzahl der Etagen:
1
Anzahl der Zimmer:
4
Keller vorhanden:
Ja
Grundstücksfläche in m²:
1.275
Baujahr:
1844
Zustand:
renovierungsbedürftig
Heizungsart:
Ofenheizung
Besonderheiten:
Zweittermin:
Sonstige Informationen zum Objekt:
Wir sind von der Gläubigerbank bevollmächtigter Vertriebspartner.
Gerne erhalten Sie alle weiteren Informationen von uns!
Verkehrswertgutachten, ggf. mögl. Besichtigung, Wertgrenzen, Mindesterlöserwartung!
Bei dem Objekt handelt es sich um eine Zwangsversteigerung.
Der Kaufpreis o. Zuschlagspreis des Objektes ist daher gebotsabhängig.
Grundsätzlich gilt der Verkehrswert des Gutachten eines neutralen gerichtlich bestellten
Bausachverständigen als Ausgangswert im Bieterverfahren.
Die 7/10 Wertgrenze gilt dabei in der ersten Zwangsversteigerung zum Gläubigerschutz.
Unter diesem Wert darf seitens des Gerichts auf Antrag kein Zuschlag erteilt werden.
Zudem kann der Gläubiger das Verfahren einstellen lassen, falls seine Mindesterlöserwartung
nicht erfüllt wird. Der 7/10 Wert fällt ggf. im zweiten Versteigerungsverfahren, muss aber nicht.
Diese beiden Informationen erhalten Sie gerne von uns. Der Verkehrswert beläuft sich auf
57.500,-€.
Das ehemalige Bauernwohnhaus wurde im Jahre ca. 1844 in massiver Bauweise unter einem Krüppelwalmdach errichtet und in späteren Jahren Modernisiert. Es ist unterkellert, das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher
Renovierungs-/ Sanierungsbedarf.

Die Immobilie kann besichtigt werden.
Bitte setzen Sie sich zwecks Terminvereinbarung mit mir in Verbindung.
Das Objekt hat folgende Raumaufteilung:
Keller:
3 x Gewölbekellerräume
Erdgeschoss:
1 x Diele
1 x Wohn-/Esszimmer
1 x Schlafzimmer
1 x Bad/WC
1 x HWR
1 x Küche
Dachgeschoss:
nicht ausgebaut

Für weitere Details erteilen wir gerne Zugang zum Verkehrswertgutachten und teilen Ihnen die
Mindesterlöserwartung der Bank mit, sobald diese vorliegt.

Die Zwangsversteigerung findet am (auf Anfrage) beim Amtsgericht (auf Anfrage) statt.
Bitte denken Sie an die Sicherheitsleistung im Zwangsversteigerungstermin in Höhe von 10%
des Verkehrswerts.
Die Angaben zum Objekt erfolgen im Namen unseres Auftraggebers und dienen einer ersten
Information. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen
Sie sind interessiert?

Dann schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren vollständig ausgefüllten Kontaktdaten an:

simon.abt@postbank.de

Nutzen Sie auch unsere Kompetenz im Finanzierungsbereich.
Die Finanzierungsspezialisten der Postbank erstellen für Sie gerne ein maßgeschneidertes
Finanzierungskonzept und vermitteln TOP-Konditionen.
Lage:
Das Objekt befindet sich im Ortskern von Heiligenmoschel.
Heiligenmoschel ist eine Gemeinde mit ca. 700 Einwohner. Der Ort liegt in der Westpfalz nordöstlich von Kaiserslautern in der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg im Nordpfälzer Bergland. Die Entfernung nach Otterberg , Winnweiler und Rockenhausen betragen zw. 7 und 10 km, nach Kaiserslautern ca. 20 km und zum Rhein-Neckar-Raum ca. 60. km. Die Verkehrsanbindung sind über die Landesstraße L388, die BAB 63 (ca. 14 km) und die BAB 6 (ca. 20 km) sichergestellt. Die Deutsche Bundesbahn ist in Winnweiler (ca. 14 km ) oder in Kaiserslautern (ca. 20 km) entfernt.
Derzeitige Nutzung der Immobilie:
Informationen zur Versteigerung:
Grundbuch:
Heiligenmoschel
Blattnummer:
786
Datum:
14.11.2019
Uhrzeit:
13:45
Tel. des Amtsgerichts:
0631 3721 0
Ihr Ansprechpartner für diese Immobilie:
Firma:
Postbank Immobilien GmbH
Name:
Simon Abt
Tel.:
0681/9360675
Mobil:
0157-74024521
Fax:
0681 93606-40
Email:
anton.stolze@postbank.de
Versteigerung:

Zurück zu den Suchergebnissen

Weitere Informationen anfordern

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 67699 Heiligenmoschel, Römerstr.