Ricerca Immobili

Immobile in asta giudiziaria a (Stadt)/ in (Bundesland) Düsseldorf

#general.immofinder.immobilien_suche
#general.immofinder.immobilien_anzeigen_part184 #general.immofinder.immobilien_anzeigen_part2 #general.immofinder.suchauftrag_anlegen
#general.immofinder.erweitert

84 #general.immofinder.field_defs.immobilien im Umkreis von 25 km um 40210 Düsseldorf

Indirizzo
 
Descrizione
Valore stimato
47226 Duisburg
Werthauser Str.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1958, Aufteilungsplan: 4, Miteigentumsanteil: 13.2%, Obergeschoß, Wohnfläche: 60m², Zimmer: 2, Küche, Bad, Balkon, Keller, zum Zeitpunkt der Wertermittlung vermietet
72.900 €

47829 Krefeld
Friesenstr.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Zweifamilienhaus, Baujahr: 1951, Wohnfläche: 146m², 5 Garagen, als Reihenendhaus, keine Innenbesichtigung, nach äußerem Eindruck bestehen erhebliche Mängel, es wird ein erheblicher allgemeiner Renovierungs- und Sanierungsstau unterstellt
290.000 €

47057 Duisburg
Karl-Lehr-Str.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Haus, Baujahr: ca. 1953, 1 Etage(n), Wohnfläche: 82m², Gebäude mit Hofanbauten, ursprünglich als Bürogebäude konzipiert, in den letzten Jahren als Einfamilienhaus genutzt, erheblicher Instandhaltungsstau, zum Zeitpunkt der Wertermittlung eigen genutzt
126.000 €

47053 Duisburg
Gitschiner Str.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: 1895, Aufteilungsplan: 7, K7, Miteigentumsanteil: 10.855%, Dachgeschoß, Wohnfläche: 37m², Zimmer: 2, Küche, Bad, Keller, zum Zeitpunkt der Wertermittlung augenscheinlich bewohnt, keine Innenbesichtigung, das Gemeinschaftseigentum vermittelte einen stark vernachlässigten Zustand
20.000 €

47053 Duisburg
Brückenstr.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1910, Aufteilungsplan: 3, Miteigentumsanteil: 11.9%, 1. Etage, Wohnfläche: 53m², Zimmer: 2, Küche, Bad, Loggia, Keller, zum Wertermittlungsstichtag vermietet; keine Innenbesichtigung
23.500 €

47053 Duisburg
Brückenstr.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1910, Aufteilungsplan: 7, Miteigentumsanteil: 11.9%, 3. Etage, Wohnfläche: 53m², Zimmer: 2, Küche, Bad, Loggia, Keller, zum Wertermittlungsstichtag vermietet
24.500 €

47053 Duisburg
Brückenstr.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1910, Aufteilungsplan: 1, Miteigentumsanteil: 8.1%, Erdgeschoß, Wohnfläche: 35m², Zimmer: 1, Loggia, Keller, zum Wertermittlungsstichtag vermietet
14.800 €

40699 Erkrath
Willbecker Str.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1983, Aufteilungsplan: 10, Miteigentumsanteil: 1.69%, 2. Etage, Wohnfläche: 52m², Zimmer: 2, Kochnische, Bad, Balkon, Keller, keine Innenbesichtigung
114.000 €

47226 Duisburg
Friedrich-Alfred-Str.

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Eigentumswohnung, Baujahr: ca. 1912, Aufteilungsplan: 5, Miteigentumsanteil: 11.6358%, 2. Etage, Wohnfläche: 68m², Zimmer: 3, Keller, das Gemeinschaftseigentum befindet sich in einem desolaten Zustand, keine Innenbesichtigung
18.500 €

50259 Pulheim
Nettegasse

#general.immo.entry.entfernung-anonymous
Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, 1 Etage(n), Dachgeschoß ausgebaut, Wohnfläche: 164m², Keller, freistehend, mit Vorderhaus und einem rückwärtigen nicht unterkellertem Anbau, zum Zeitpunkt der Wertermittlung vermietet, und Ackerland
1.000.000 €

« 1 ... 3 4 5 ... 9 »

Zwangsversteigerung Düsseldorf

Zwangsversteigerung in Düsseldorf, der Landeshauptstadt NRWs, gibt es häufiger als allgemein angenommen wird. Deutschland weit werden ca. 60.000 Wohnungen und Häuser versteigert. Düsseldorf ist mit gut 600.000 Einwohnern Messestadt und Sitz vieler börsennotierter Unternehmen, darunter E.ON und Henkel, hat einen internationalen Flughafen und besitzt als Wirtschafts-und Kulturmetropole internationale Bedeutung. Die Lage einer Immobilie ist in Düsseldorf besonders wichtig. So unterscheiden sich die Preise für eine Wohnung oder Haus in Düsseldorf Oberkassel, Zooviertel, Stadtmitte und Niederkassel stark von denen im z.B. in Stadtteil Eller, Golzheim, Ludenberg, Kaiserswerth, Wittlaer, Flingern, Pempelfort, Angermund, Stockum, Derendorf, Hubblerath, Benrath, Unterbach und Grafenberg. Die Wohnlage einer Wohnung oder eines Hauses ist für die Wertbeständigkeit einer Immobilie immer ausschlaggebend. Unser Versteigerungskalender enthält alle Wohnungen, Häuser, Mehrfamilienhäuser, Renditeobjekte, Hotels-und Gaststätten in Düsseldorf, die in die Zwangsversteigerung kommen. Sie können bei uns als Kunde bereits ein Jahr im Voraus online Zwangsversteigerungstermine in Düsseldorf sehen, wenn uns diese bekannt sind und sich in Ruhe mit der Immobilie auseinandersetzen. Gutachten, soweit sie uns vorliegen, können Sie online downloaden. Wir veröffentlichen auch den Gläubiger, soweit er benannt ist, so dass Sie sich mit ihm in Verbindung setzen können, um die Immobilie evtl. vor dem Zwangsversteigerungstermin herauskaufen oder Besichtigungstermine vereinbaren können. Da unser Versteigerungskalender nach Postleitzahlen geordnet ist, finden Sie schnell Ihre Wunschimmobilie in dem von Ihnen bevorzugten Gebiet in Düsseldorf. Sie haben die Vollständigkeits-Garantie der Zwangsversteigerungstermine und zusätzlich die Geld-zurück-Garantie für die nicht benötigten Kalender, wenn Sie ersteigert haben. Bei der Zwangsversteigerung sparen Sie unter anderem die Makler-und Notargebühren. Im Zweittermin können Sie sogar unter der 5/10 Grenze (50% des Verkehrswertes) ersteigern.

Zwangsversteigerungen in Düsseldorf als Geldanlage

Zwangsversteigerung Düsseldorf als Geldanlage zu nutzen, ist eine gute Möglichkeit sein Erspartes anzulegen. Die Menschen zieht es wieder in die Stadt. Die junge Familie ist dabei nicht mehr die Hauptnachfragegruppe, altersgerechte Wohnungen sind z.B. sehr gefragt. Düsseldorf ist führender Standort für Werbung, europäisches Patentwesen Telekommunikation, Unternehmensberatung und sie ist die Stadt der Mode, näheres siehe Wikipedia. Hier einige der wichtigsten und größten Unternehmen: Alno AG, Nikon, Vodafone, die Metro AG, Rheinmetall, Henkel, NRW. Bank, E-Plus die Ergo-Versicherungsgruppe etc…Die Liste ließe sich noch weiter fortführen. Durch diese Firmen entstehen natürlich hohe Nachfragen nach Wohnungen und Häusern in Düsseldorf in allen Stadtteilen und allen Preisklassen. Durch eine Zwangsversteigerung kann man günstig eine Immobilie erwerben, der freie Wohnungsmarkt ist in Düsseldorf sehr hochpreisig. Heute kommen immer mehr Häuser und Wohnungen in die Zwangsversteigerung bei Ehescheidungen und Erbstreitigkeiten, es sind nicht immer verschuldete Haushalte noch desolate Immobilien.

Ferienwohnungen in Düsseldorf

Tourismus und Kultur in Düsseldorf werden in der Messestadt groß geschrieben. Die bekanntesten der 40 Messen sind bspw. die drupa, Interpack, Medica, Newcast, Caravan Salon und die Beauty Düsseldorf. Zu Messezeiten reicht die Bettenkapazität, die die Stadt bietet nicht aus. Es werden immer wieder gern Privatquartiere gesucht. Eine Wohnung in Düsseldorf, aus der Zwangsversteigerung erworben, lässt sich so gewinnbringend vermieten. Es gibt ja nicht nur die Messen, sondern auch vielerlei touristische Höhepunkte wie bspw. den Karneval, Sport-und Kulturveranstaltungen wie den Christopher Street Day, auch die Nähe zu Köln (auch wenn der Düsseldorfer dies nicht gerne hört) zieht immer wieder Besucher an. Die Verkehrsanbindung ist optimal.

Immobilien aus der Zwangsversteigerung Düsseldorf als Renditeobjekt

Immobilien aus der Zwangsversteigerung in Düsseldorf als Renditeobjekt zu nutzen ist eine sehr gute Idee, die Einwohnerzahl Düsseldorfs steigt beständig, genauso wie die Mieten. Wir geben aber auch spezielle bundesweite Kalender heraus, die nach folgenden Kriterien sortiert sind: Hotels-und Gaststätten, Mehrfamilienhäusern und Gewerbeimmobilien, Millionenobjekten, Denkmalobjekten, Bau- und allg. Grundstücken, Land-und forstwirtschaftlichen Immobilien, Studentenwohnungen zusammengefasst in einem Studentenkalender und allen Zweitterminen bzw. Teilungsversteigerungen die hochinteressant für Investoren sind.